VfL Kaufering - Fußball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

Anstoß für den neuen DFB-Stützpunkt

Mit einer Eröffnungsfeier am Kauferinger Sportzentrum wurde am Sonntag, 20. September, der DFB-Stützpunkt Landsberg/Kaufering offiziell eingeweiht.

Bereits seit Juli war bekannt, dass die neuen Standorte Issing ablösen würden, wo bisher die Fußballtalente aus der Region trainierten und vom DFB besonders gefördert worden waren.

Bei der Eröffnung waren neben zahlreicher Vereinsvertreter des VFL Kaufering und des TSV Landsberg auch die Landsberger Bürgermeisterin Doris Baumgartl sowie ihr Kauferinger Amtskollege Thomas Salzberger anwesend. Baumgartl gratulierte den beiden Vereinen zur erfolgreichen Bewerbung und ergänzte: „Der DFB-Stützpunkt ist ein großer Gewinn für die Region und die Vereine. Davon werden beide Seiten gemeinsam profitieren.“ Die Unterstützung der Stadt Landsberg sei den Vereinen bei der neuen Aufgabe gewiss, sicherte sie zu.

 

Thomas Salzberger schloss sich Baumgartls Worten an. Er hoffe außerdem auf eine kooperative Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten. Der ehemalige Jugendtrainer des VFL Kaufering freue sich vor allem für die jungen Kicker in der Region: „Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie toll das DFB-Stützpunkttraining ist und was dort für gute Arbeit geleistet wird.“ Das Training startete in Landsberg bereits im August. Die Jugendlichen trainieren einmal pro Woche, wobei der Trainingsort zwischen Landsberg und Kaufering monatlich wechselt.

Die beiden Vereine hatten sich zunächst einzeln für den vakanten Standort beworben. Doch die Abteilungs- und Jugendeiter entschlossen sich letztendlich für eine gemeinsame Bewerbung um den DFB-Stützpunkt. Für Peter Wimmer, DFB-Stützpunktkoordinator der Region Südbayern, war diese einzigartig: „In 20 Jahren habe ich so eine Bewerbung noch nie gesehen.“ Er sprach außerdem von einer tollen Symbiose zwischen Vereinen und Politik und lobte die neuen Standorte: „Die Ausstattung, Lage und Infrastruktur sind hier hervorragend. Ich bin mir sicher, dass aus dem Stützpunkt viele Talente hervorkommen werden.“

Im Anschluss an die Eröffnungsfeier fand noch ein Blitzturnier der U13-Junioren auf dem Kauferinger Kunstrasenplatz statt. Die Stützpunktmannschaft des neuen Standortes Landsberg/Kaufering belegte sofort Platz eins, punk- und torgleich mit dem Stützpunktteam aus Fürstenfeldbruck. Den Anstoß in der ersten Partie des Turniers übernahmen die Bürgermeister Baumgartl und Salzberger, die sich den Ball gekonnt zupassten.

Fotos: Ludger Egen-Gödde

 

Aktuelle Spiele


VfL-Spiele auf einen Blick

Übersicht aller aktuellen Spiele des VfL Kaufering. Angezeigt werden maximal die letzten und die kommenden 10 Spiele.

Corona-Hinweisblatt

Hinweisblatt (PDF)

Hinweisblatt für die Gastmannschaften auf unserer Kauferinger Sportanlage.

RUND - das Magazin


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Mehr erfahren.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk