VfL Kaufering - Fußball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home A-Junioren (U19) A1-Junioren (U19) Langsam wird´s unheimlich

Langsam wird´s unheimlich

U19 siegt auch gegen den TSV Murnau.

Die Gäste aus Murnau sind bekannt für ihre hervorragende Technik und ihr schnelles Kombinationsspiel. Daher war geplant, das Spiel auf dem tiefen Geläuf des Hauptplatzes auszutragen. Doch diese Rechnung wurde ohne die Gemeinde Kaufering gemacht, die kurzerhand – trotz bester äußerer Bedingungen - den Rasen sperrte, ohne den Verein darüber zu informieren. Selbst der größte Optimist in den Reihen der Kauferinger Zuschauer hätte wohl nicht damit gerechnet, dass der Tabellenvierte trotzdem mit leeren Händen die Heimreise antreten muss.

Von Anfang an war zu spüren, dass der VfL an seine Chance glaubte. Kein Ball wurde verloren gegeben, jeder Einzelne erfüllte seine Aufgabe äußerst diszipliniert. Die Abwehr wurde durch, den von der 1. Mannschaft ins Team gerückten, Fynn Holthuis organisiert und ließ kaum zwingende Chancen der Gäste zu. Lediglich bei Standards kam im gesamten Spielverlauf so etwas wie Gefahr vor dem Kauferinger Tor auf, doch da war Torhüter Markus Herz zuverlässig zur Stelle. Das 1:0 für die Heimelf erzielte Max Neuhaus mit dem Kopf bereits in der 6. Spielminute, als Murnau einen Freistoß nicht klären konnte. Im Anschluss hatten die spielstarken Gäste zwar mehr vom Spiel, aber Kaufering setzte immer wieder gefährliche Nadelstiche.

Nach dem Seitenwechsel verteidigten die Gastgeber nach einem weiten Einwurf zu nachlässig und in der 56. Minute stand es 1:1. Doch nur 2 Minuten später war Max Neuhaus nach einem Freistoß von Kilian Pittrich wieder mit dem Kopf zur Stelle und erzielte die erneute Führung für den VfL. Endgültig wurde den Gästen in der 74. Minute der Zahn gezogen, als Daniel Haller im Laufduell seinen Gegenspieler abschüttelte, dem Torhüter keine Chance ließ und die Führung auf 3:1 ausbaute.

Was vor einigen Wochen keiner mehr für möglich gehalten hätte, ist jetzt plötzlich in greifbarer Nähe: Am kommenden Sonntag könnte die U19 durch einen Sieg beim Tabellenelften SC Freising die Abstiegsplätze noch vor der Winterpause verlassen.

Auch vom Transfermarkt gibt es Positives zu berichten: Nicolas Pittrich vom TSV Neuried und Korbinian Straub vom FC Augsburg wechseln in der Winterpause zurück zum VfL.

 

 

Werde jetzt Schiedsrichter!

Aktuelle Spiele


VfL-Spiele auf einen Blick

Übersicht aller aktuellen Spiele des VfL Kaufering. Angezeigt werden maximal die letzten und die kommenden 10 Spiele.

RUND - das Magazin

Sponsorenmappe



Teilen auch Sie unsere Leidenschaft und informieren Sie sich über unsere vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützung.

Sponsorenmappe Weitere Infos ...

 


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Mehr erfahren.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk