VfL Kaufering - Fußball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home A-Junioren (U19) Niederlage gegen Erding – Sieg gegen Manching

Niederlage gegen Erding – Sieg gegen Manching

Während die A-Jugend des VfL Kaufering am vergangenen Samstag eine Auswärtsniederlage gegen Erding kassierte, entschied man am Dienstag das Nachholspiel gegen Manching für sich.

Im Spiel gegen Erding konnte man in der ersten Hälfte nicht an die guten Leistungen der vergangenen Spieltage anknüpfen. Die Mannschaft erlaubte sich zu viele Fehlpässe. Auch in den entscheidenden Zweikämpfen ging man überwiegend als zweiter Sieger hervor.

So musste man kurz vor der Halbheit, durch zwei schnell vorgetragene Konter der Erdinger, die beiden Gegentreffer zum 0:2 Halbzeitstand hinnehmen. In der zweiten Hälfte konnte man Erding zwar in dessen Hälfte einschnüren und verkürzte in der 82. Spielminute auf 1:2. Da aber in der 75. Spielminute bereits ein Kauferinger Spieler des Feldes verwiesen wurde und man die Defensive weitestgehend auflöste, um noch den Ausgleich zu erzielen, ergaben sich für Erding in den Schlussminuten einige gute Kontermöglichkeiten. Eine davon nutzte Erding in der 85. Minute zum verdienten 1:3 Endstand.

Ganz anders präsentierte sich das Team im Nachholspiel gegen den viertplatzierten Manching. Da die Gäste zu den spielstärksten Mannschaften der Liga gehören, war eine gute Raumaufteilung Seitens der Kauferinger elementar. Die Manchinger begannen das Spiel sehr druckvoll und hatten in der Anfangsphase zwei sehr gute Chancen, die der Kauferinger Keeper Jakob Gast mit zwei unglaublichen Reflexen vereiteln konnte. In der 16. Spielminute dann ein Freistoß für Kaufering aus ca. 25 Metern, den der Manchinger Keeper nur nach vorne abklatschen konnte. Der Kauferinger Fabian Schwabbauer erkannte die Situation als erster und schob zur vielumjubelten Führung ein. Eine ähnliche Situation wiederholte sich einige Minuten später. Diesmal konnten die Kauferinger die Unsicherheit des Manchinger Torwarts jedoch nicht nutzen. Im weiteren Spielverlauf beschränkte sich die Heimmannschaft auf eine kompakte Grundordnung, die die Manchinger bis zum Schluss nicht mehr knacken konnten. Einer der wenigen Vorstöße der Kauferinger führte zu einem Strafstoß. Fabian Schwabbauer drang energisch in den Strafraum ein und wurde gefoult. Den Elfmeter verwandelte Ardian Kelmendi zum 2:0 Endstand für Kaufering.

Das nächste Spiel bestreiten die Kauferinger am kommenden Sonntag zu Hause um 14:00 Uhr gegen Bavaria Isengau.

 

Aktuelle Spiele


VfL-Spiele auf einen Blick

Übersicht aller aktuellen Spiele des VfL Kaufering. Angezeigt werden maximal die letzten und die kommenden 10 Spiele.

RUND - das Magazin

Sponsorenmappe



Teilen auch Sie unsere Leidenschaft und informieren Sie sich über unsere vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützung.

Sponsorenmappe Weitere Infos ...

 

Erfolgshungrige Jugendtrainer gesucht

Für unsere überaus erfolgreiche Jugendarbeit suchen wir für ständig engagierte Jugendtrainer und Betreuer.

Einkaufs-Kooperation VfL

... wie funktioniert's ?

Die Fußballjugend des VfL Kaufering erhält auf alle Deine Einkäufe eine Rückvergütung, wenn Du über diese Links einkaufst: