VfL Kaufering - Fußball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home 2. Mannschaft Schmerzhaftes 1:1 beim Türk SV Bobingen

Schmerzhaftes 1:1 beim Türk SV Bobingen

Einen Punkt brachte die 2. Mannschaft vom Auswärtsspiel in Bobingen mit. Dabei stand letztendlich nicht das Ergebnis im Vordergrund, sondern die unakzeptablen Ereignisse nach Spielende.

Kurz zum Spiel: Kaufering mit einer zähen ersten Hälfte, in der sie versuchten den tief agierenden Gegner mit druckvollem Spiel zu überwinden. Entweder wurde man durch rüde Fouls gebremst oder der finale Pass kam einfach nicht an. Zwei, drei gute Möglichkeiten blieben in der vielbeinigen Abwehr der Heimmannschaft hängen. DerSchiedsrichter trat immer mehr in den Focus dieses Spiels.

Jede Aktion der Bobinger, die gegen sie ausfiel wurde minutenlang diskutiert und dabei herrschte seitens der Gastgeber kein freundlicher Ton. Als dann endlich ein schön vorgetragener Angriff durch Daniel Angerer zum Erfolg führte, wurde das Tor wegen angeblicher Abseitsstellung nicht gegeben, obwohl der Ball vom Gegner kam. Immer wieder hatte der Schiedsrichter alle Hände voll zu tun, um die Gemüter zu beruhigen. Kaufering war sehr diszipliniert und konzentrierte sich im Weiteren um das Spiel. Es blieb beim 0:0 bis zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte erhöhte Kaufering die Schlagzahl und rannte immer wieder das Tor der Bobinger an, aber der Ball wollte einfach nicht hinter die Linie. In der 68. Spielminute dann ein herber Rückschlag: Nachdem sich Bobingen mit einem Befreiungsschlag aus der Umklammerung befreien konnte, stand ihr Stürmer blank und traf zum 1:0. Nur 3 Minuten später glich Daniel Pesjak mit einem satten Distanzschuss zum 1:1 aus, dabei rutschte dem gegnerischen Torhüter der Ball durch die Hände. Sicherlich glücklich, aber hochverdient, warf  Kaufering alles nach vorne, denn man wollte dieses Spiel unbedingt gewinnen. Jetzt wurde es auch außerhalb des Spielfeldes immer hektischer, die Zuschauer bearbeitenden den Schiedsrichter verbal und die Spieler des Gegners glänzten mit einigen Unsportlichkeiten. Die 80. Spielminute: Ein schön vorgetragener Spielzug über rechts, brachte Julius Egen-Gödde in Position, doch dessen Flachschuss wurde vom Goalie der Bobinger pariert. Kurz danach: Julius Brandl lief alleine auf das gegnerische Tor zu und wurde mit getreckten Beinen vom Torhüter derb gefoult! Der Elfmeterpfiff blieb aus, der Unparteiische entschuldigte sich nach dem Spiel beim Trainer Klaus Grützmacher mit den Worten: „Ich habe mich einfach in dieser hochexplosiven Phase nicht getraut zu pfeifen"! Die letzte hundertprozentige Chance hatte dann Michael Steigerwald, der nach einer Hereingabe aus kurzer Distanz über das Tor traf. Es blieb beim 1:1 und die Spieler waren auf dem Weg in die Kabinen, als sich plötzlich vor dem Umkleidegebäude ein Pulk von Spielern und Zuschauern bildete. Der Schiedsrichter war vor Ort und nahm Notiz davon, dass es zu Rangeleien kam, bei der Andres Spitzer am Kopf getroffen wurde und am Boden liegend noch einen Fußtritt bekam. Auch der Gästetorhüter beleidigte noch den Unparteiischen, der sich gegen aufgebrachte türkische Spieler minutenlang rechtfertigen musste. Die Trainer der Kauferinger hatten alle Hände voll zu tun, um deeskalierend einzuwirken und schafften es letztendlich das eigene Team gesammelt in die Kabine zu lotsen. Die Mannschaft verließ kollektiv das Gelände und dieser Vorfall wird sicherlich noch ein Nachspiel haben, den Gewalt hat im Sport nichts verloren!

Das letzte Punktspiel vor der Winterpause bestreitet der VfL 2 am kommenden Samstag um 12:00 Uhr zu Hause gegen den TSV Walkertshofen.

 

Aktuelle Spiele


VfL-Spiele auf einen Blick

Übersicht aller aktuellen Spiele des VfL Kaufering. Angezeigt werden maximal die letzten und die kommenden 10 Spiele.

RUND - das Magazin

Erfolgshungrige Jugendtrainer gesucht

Für unsere überaus erfolgreiche Jugendarbeit suchen wir für ständig engagierte Jugendtrainer und Betreuer.

Sponsorenmappe



Teilen auch Sie unsere Leidenschaft und informieren Sie sich über unsere vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützung.

Sponsorenmappe Weitere Infos ...

 


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Mehr erfahren.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk