VfL Kaufering - Fußball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home 2. Mannschaft Vorbereitung der 2. Mannschaft in vollem Gange

Vorbereitung der 2. Mannschaft in vollem Gange

Seit Anfang Juli bereitet sich die 2. Mannschaft des VfL Kaufering auf die neue Saison vor.

Insgesamt fünf Vorbereitungsspiele stehen auf dem Programm, wobei bereits drei davon erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Beim ersten Test konnte der FC Blonhofen aus der A-Klasse Allgäu mit 5:0 besiegt werden. Nico Eberle (2x), Tiziantinkl, Malik Harris und Francesco Varone waren die Torschützen.

Vergangenen Samstag gastierte man dann beim FC Scheuring, der in der Kreisklasse Ausburg beheimatet ist. Obwohl wir in der ersten Hälfte klar die spielbestimmende Mannschaft waren, stand es in der Halbzeit 1:0 für Scheuring, als Michael Stengelmaier (Ex-Co-Trainer des VfL) einen Freistoß an den Pfosten setzte und im Nachschuss die Heimelf erfolgreich verwandelte. Zuvor nutzte Kaufering einige sehr gute Torchancen nicht und musste nun in der zweiten Hälfte den Rückstand wettmachen.

Unbeeindruckt anläßlich des Rückstands kombinierte Kaufering gefällig und erarbeitete sich weiterhin viele Tormöglichkeiten. Eine davon wurde dann in der 52. Spielminute genutzt: Einen Distanzschuss von Mauik Lässig konnte der gegnerische Torhüter nur zur Seite abwehren und Andreas Hirschner verwandelte trocken zum 1:1 Ausgleich. Nick Lässig hatte kurz darauf die Führung auf dem Fuß, doch Scheurings Torhüter reagierte gedankenschnell. In der 59. Minute dann der 2:1 Führungstreffer der Kauferinger auf kuriose Art und Weise: Julian Putz zog aus 18 Metern ab, traf dabei einen eigenen Mitspieler und der Ball prallte zurück und Putz brachte im Nachschuss den Ball über die Linie. Kurze Zeit später erntete Nick Lässig die gelb-rote Karte wegen Reklamierens und der VfL musste mit zehn Mann agieren. Taktisch klug und mit viel Leidenschaft brachte das Team die Führung über die Zeit und krönte damit eine engagierte Leistung über die gesamte Spielzeit.

Bereits am nächsten Tag empfing das Team zu Hause den FC Königsbrunn 2, dem man schon vergangene Saison in der Punkterunde gegenüber stand. Bei einigen Spielern merkte man, dass die Beine noch schwer waren, doch der Gegner wurde zu jeder Zeit dominiert. So ging es forsch in Richtung Königsbrunner Gehäuse und zur Halbzeit stand es bereits 3:0 für den Vfl durch Tore von Daniel Pesjak, Andreas Spitzer und Tizian Tinkl.

Die zweite Hälfte dann noch torreicher: Königsbrunn konnte auf 1:3 verkürzen, doch postwendend erhöhte Daniel Pesjak auf 4:1. Königsbrunn bäumte sich nochmal auf und verkürzte auf 2:4. Eine schöne Kombination über Pesjak und  Hannes Schneider vollendete Daniel Angerer zum 5:2 und für den 6:2 Endstand sorgte Johannes Sedlmeier mit einem fulminanten Freistoß aus 20 Metern, den er unter die Querlatte drosch. Das Ergebnis hätte noch klarer ausfallen müssen, aber sowohl Hannes Schneider, Daniel Angerer und Tzian Tinkl vergaben hochkarätige Möglichkeiten.

Drei Testspiele – drei Siege, mehr geht nicht! Nächsten Samstag fährt die 2. Mannschaft nach Olching, um gegen die U-23 des TSV Geisselbullach erfolgreich zu sein.

 

Aktuelle Spiele


VfL-Spiele auf einen Blick

Übersicht aller aktuellen Spiele des VfL Kaufering. Angezeigt werden maximal die letzten und die kommenden 10 Spiele.

Kicken für die Welt



In Zusammenarbeit mit LandsAid richten wir das Benefizturnier am Samstag, 20.07.2019 aus.

RUND - das Magazin

Sponsorenmappe



Teilen auch Sie unsere Leidenschaft und informieren Sie sich über unsere vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützung.

Sponsorenmappe Weitere Infos ...

 


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Mehr erfahren.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk