VfL Kaufering - Fußball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home 2. Mannschaft Überzeugender 4:1 Erfolg gegen Fischach

Überzeugender 4:1 Erfolg gegen Fischach

Eine ihrer besten Saisonspiele lieferte die 2. Mannschaft gegen den Mitkonkurrenten aus Fischach ab.

Auch in dieser Höhe geht der Sieg absolut in Ordnung, nachdem der Gegner mit hohem Offensivpressing und schnellem Umschaltspiel kaum die Gelegenheit gegeben wurde selber Akzente zu setzen.

Die junge Truppe um Kapitän Michi Wolf war von Anfang an im Spiel und setzte Fischach unter Druck. Die erste Chance hatte Dominik Pittrich, der einen Kopfball nur knapp übers Gehäuse setzte. Außenverteidiger Johannes Sedlmeier setzte in der 9. Minute zu einem Flankenlauf an, brachte den Ball gut getimt in den Strafraum und Nico Eberle verwandelte zur 1:0 Führung. Danach hatten noch Eberle und Pittrich gute Möglichkeiten und ein Treffer wurde vom Unparteiischen wegen Abseitsstellung nicht anerkannt.

Aus der Distanz versuchte sich Johannes Sedlmeier – knapp drüber! In der 40. Spielminute wurde dann die unermüdliche Arbeit der Kauferinger belohnt, als Dominik Pittrich mit einer couragierten Einzelaktion die gegnerische Abwehr düpierte und zum 2:0 traf. Bis dato hatte der Gegner kaum nennenswerte Torchancen, was widerrum an einer sehr stabilen Viererkette der Kauferinger lag. Kurz vor der Halbzeit hätte Nico Eberle schon für die Vorentscheidung sorgen können, als er alleine vor dem Gästetorhüter auftauchte, dieser seinen Flachschuss aber parieren konnte.

Die ersten 20 Minuten in der zweiten Hälfte gehörten Fischach, die jetzt energischer auf unser Tor spielten. Einen Elfmeter wegen angeblichem Handspiel verwandelte Florian Wiest in der 54. Spielminute und verkürzte zum 1:2. Hierbei war Ralf Thodte noch mit der

Hand dran, aber der Schuss war dann doch zu stark. Kaufering antwortete prompt: Nur acht Minuten später erhöhte Raffaele Varone im Nachschuss zum 3:1 und der alte Abstand war wieder hergestellt. Jonas Röhr scheiterte danach noch aus spitzen Winkel am Pfosten.

Dann zwei riesen Dinger für Fischach. Der Schiedsrichter zeigte nach einem Gewühl in unserem Strafraum wieder auf den Punkt und heute weiß man immer noch nicht warum. Florian Wiest trat erneut an und hämmerte den Ball über unser Gehäuse! Kurze Zeit später

prüfte der Gegner unseren an diesem Tage sehr aufmerksamen Torhüter Ralf Thodte, der einen Flachschuss aus acht Metern sensationell parierte!

In der Schlussphase haute Kaufering noch einmal alles raus und unser Kapitän himself besiegelte in der 80. Spielminute endgültig die Niederlage der Fischacher. Einem Sololauf über das halbe Spielfeld folgte ein gelungener Doppelpass mit einem Mitspieler und Michi Wolf verwandelte eiskalt zum 4:1 Enstand und ließ sich dementsprechend auch feiern.

Dieser Sieg war unglaublich wichtig, um am Führungsduo dran zu bleiben. Du darfst nicht viele Fehler machen in dieser Saison, denn die Abstände der Verfolger sind hauchdünn.

Das nächste Spiel bestreitet der VfL am Sonntag um 12:30 Uhr bei der 2. Mannschaft in Langerringen.

 

Aktuelle Spiele


VfL-Spiele auf einen Blick

Übersicht aller aktuellen Spiele des VfL Kaufering. Angezeigt werden maximal die letzten und die kommenden 10 Spiele.

RUND - das Magazin

Sponsorenmappe



Teilen auch Sie unsere Leidenschaft und informieren Sie sich über unsere vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützung.

Sponsorenmappe Weitere Infos ...

 

Erfolgshungrige Jugendtrainer gesucht

Für unsere überaus erfolgreiche Jugendarbeit suchen wir für ständig engagierte Jugendtrainer und Betreuer.

Einkaufs-Kooperation VfL

... wie funktioniert's ?

Die Fußballjugend des VfL Kaufering erhält auf alle Deine Einkäufe eine Rückvergütung, wenn Du über diese Links einkaufst: